Startseite WandernVoralpenland Vom Klostersee zum Egglburger See

Vom Klostersee zum Egglburger See

Die Seewanderung

von Bladl
Veröffentlicht: Aktualisiert: 30 Minuten lesen
Egglburger See

Eine kleine Wanderung entlang an Seen mit schönen Ausblicken. Den Karfreitag haben wir für einen Ausflug im schönen Ebersberg genutzt. Um genauer zu sein am Egglburger See. Es gibt viele verschiedene Wege und Routen zum und um den Egglburger See. Wir haben uns für den Weg ab dem Wanderparkplatz Klostersee in Ebersberg entschieden.

Inhaltsverzeichnis

Wir starten also direkt am kostenpflichtigen Wanderparkplatz am Klostersee. Das erste Stück geht auf einer Teerstraße am Klostersee entlang, über den wir den Wanderweg neben der Weiherkette in Ebersberg erreichen. Am Ende der Teerstraße nehmen wir rechts den Schotterweg am See entlang. Dieser verläuft angenehm breit direkt am See. Am Ende des Sees befindet sich eine Holzbrücke, über die man auf einen weiteren Weg zurück nach Ebersberg kommt. Wir gehen aber aus dem Wald heraus und kommen auf eine breite Wiese und vor uns das erste älter Gehöft, über das wir gehen müssen. Bitte beachten, wenn man Hunde dabeihat, dass diese angeleint sind.

Egglburger See Seeblick

Kurz nach diesem kleinen Bauernhof mit einigen Kleintieren gelangt man direkt zum Egglburger See. Hier hat man nun den schönen gelegenen See vor sich und kann direkt am gegenüberliegenden Ufer die Höfe sehen. Wir gehen nun rechtsrum über den Schotterweg durch eine herrliche lange Allee von alten Bäumen immer mit dem Blick auf den See. Wenn man durch die Allee durch ist, steht man wieder vor einem Privatgrundstück an dem man rechts vorbeigeht, um gleich an der nächsten Kreuzung wieder links abzubiegen, in Richtung Wald. Leider ist die Ausschilderung nicht sehr gut, aber man sollte den Weg immer finden. Alternativ kann man hier auch in Richtung Forsthaus Hubertus oder zum Aussichtsturm Ebersberg laufen. Da wir aber nur rund um den Egglburger See laufen möchten behalten wir einfach immer den See im Blick und am Wald angekommen geht es gleich links wieder runter zum See.

eggelburger-see-kirchblick

Nach einer kleinen Lichtung, auf der man einen herrlichen Blick auf den See und die gegenüber liegender Kirche hat, kommt es noch mal zu einer Abzweigung, auf der wir links weiter runter zum See auf einem Waldweg laufen, der nach Regen ziemlich matschig sein kann. Aber gerade bei schönem Wetter ist man hier dann direkt am See und kann sich auch einmal auf einer der zahlreichen Bänke eine Pause gönnen und den vielen tierischen Geräuschen lauschen.

Sobald wir den Wald verlassen haben, gehen wir über eine Wiesenweg eine kurze Steigung hoch in Richtung der Höfe, die man bereits von der anderen Seeseite aus sehen könnte. Hier laufen wir über den Bauernhof. Wenn man Interesse hat, kann man hier an der Selbstversorgungshütte auch frisches Lammfleisch einkaufen und mitnehmen. Wir begeben uns unterhalb der St. Michael Filialkirche ein kurzes Stück wieder auf einer Teerstraße, bevor es gleich nach der Kirche wieder links in einen Wanderweg geht. Auf diesem Weg gehen wir nun zurück. Der Weg wird dann kurzzeitig zu einem Wiesenweg der, wenn es mehr geregnet hat, auch ziemlich weich werden kann.

eggelburger-see-wiesenweg

Sobald wir die Wiese überquert haben und somit wieder auf der anderen Seeseite sind kommen wir auch direkt beim kleinen Biergarten des Wirtshauses zur Gass raus. Dieser lädt natürlich zu einer Rast und zum Verweilen ein. Von hier aus geht es nun wieder links runter zum See und in rund 30 Minuten zurück zum Wanderparkplatz am Klostersee.

Insgesamt ist es eine angenehme und sehr leichte Wanderung, die man sehr gemütlich in rund 2 Stunden läuft. Besonders angenehm ist diese Wanderung im Frühjahr, wenn es schon etwas wärmer ist oder im Herbstlaub. An sehr heißen Tagen würden wir die Wanderung nicht empfehlen, da rund die Hälfte des Weges auf offenem Gelände und somit vollkommen in der Sonne verläuft.

Das Fazit unserer Wanderung um den Egglburger See

Fotos unserer Wanderung um den Egglburger See

Unsere Wanderroute um den Egglburger See

Das aktuelle Wetter in Ebersberg

21°C Gefühlt: 21°C
Luftfeuchte: 60% Wolken: 44% Windstärke: 3m/s

Die wichtigsten Daten der Wanderung

Einstufung aus unserer Sicht
Technik
0
Kondition
0

Die Erklärung zur Einstufung der technischen und konditionellen Anforderung findet ihr auf unserer Erklärungsseite.

Nützliche Hinweise zur Wanderung

Anfahrt für die Wanderung um den Egglburger See

Adresse

Wanderparkplatz am Klostersee – Am Priel 6, 85560 Ebersberg

Mit dem Auto

Um zum Wanderparkplatz Klostersee zu kommen ist der einfachste Weg aus Richtung München über die A94. Auf der A94 nimmt man dann die Ausfahrt 11 – Forstinning in Richtung Ebersberg. Hier befindet man sich nun auf der Staatsstraße 2080 in Richtung Ebersberg und dieser folgt man, bis man in Ebersberg ist. Wenn man die Straße hier dann runterfährt, gelangt man direkt an dieser Straße zum Klostersee was auch das Freibad Klostersee ist und sich „Am Priel“ befindet. Hier hat man nun einen kleinen Wanderparkplatz für rund 10 Autos. Allerdings ist hier zu beachten an schönen Sommertagen, wird dieser sehr häufig von den Badegästen belegt. Eine Alternative für die Wanderung wäre der kleine Wanderparkplatz direkt am Egglburger See beim Wirtshaus zur Gass oder der Start der Tour an der Ebersberger Alm, welche einen größeren Wanderparkplatz hat.

Mit den öffentlichen

Vom Münchner Hauptbahnhof mit der S6 nach Ebersberg und von der Haltestelle dann zu Fuß zum Klostersee. Der Weg von der Haltestelle bis zum Klostersee beträgt ca. 1,5 km.

Interessante Webseiten zu dieser Wanderung

0 0 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Logo Bergroute

Bergroute ist deine zentrale Anlaufstelle für alles rund um das Thema Wandern in den Bergen. Finde inspirierende Routen, hilfreiche Tipps für die richtige Ausrüstung und spannende Touren berichte. Egal, ob du ein erfahrener Bergsteiger, Wanderer oder ein Spaziergänger bist, bei uns findest du die passenden Informationen, um dein nächstes Abenteuer optimal zu planen.

 

Entdecke aber nicht nur die besten Wanderungen, sondern auch Ausflugstipps für die Freizeitgestaltung rund um die Berge. Von idyllischen Picknickplätzen bis zu aufregenden Touren und Ausflügen – wir bieten vielfältige Ideen, um deine Zeit in den Bergen und um die Berge unvergesslich zu gestalten.

Copyright @2024  All Right Reserved by Bergroute