Startseite WandernSchliersee Bergerlebnis mit der Wanderung auf die Kesselalm in der Fischbachau

Bergerlebnis mit der Wanderung auf die Kesselalm in der Fischbachau

von Bladl
19 Minuten lesen
Kesselalm

Die bayerischen Alpen sind ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten, die atemberaubende Landschaften entdecken möchten. Eine besonders schöne Wanderung führt vom Wanderparkplatz Birkenstein in der Fischbachau zur idyllischen Kesselalm. Diese Route verspricht nicht nur spektakuläre Ausblicke, sondern auch die Möglichkeit, die Natur der Region Schliersee zu erleben.

Inhaltsverzeichnis

Wir beginnen unsere Wanderung am Wanderparkplatz Birkenstein, der ein idealer Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen in der Fischbachau und Bayrischzell ist. Von hier aus gelangt man auf gut markierten Wanderwegen in Richtung Kesselalm. Der Waldweg führt durch dichte Wälder und führt in einer stetigen Steigung nach oben.

Der Wanderweg führt überwiegend durch den Wald, was an warmen Tagen sehr angenehm ist. Dabei führt er in Serpentinen bergauf, wobei es nur wenige Flachstücke gibt. Dafür bieten zahlreiche Bänke einen kurzen Moment der Erholung und somit ermöglichen es sich kurz zu entspannen und frische Energie zu schöpfen.

Nach etwa zwei Dritteln des Weges kommt man aus dem Wald heraus und der Wanderweg verläuft nun im offenen Gelände weiter in Serpentinen auf den Berg hinauf. Hier bietet sich immer wieder die Gelegenheit, den herrlichen Ausblick auf das Leitzachtal und die Region Schliersee zu genießen, was sich nach dem mühsamen Aufstieg als überaus lohnenswert erweist.

Langsam kann man die ersten Blicke auf die Kesselalm erhaschen, jedoch ist es noch ein Stück bergauf, bis man an der Alm ankommt. Es kann ein wenig frustrieren, die Alm bereits in Blick zu haben, aber noch weitere Serpentinen vor sich zu haben. Oder es ist der letzte Motivationsschub den man noch benötigt.

Aber wir können versprechen, dass die Anstrengungen für den Weg sich mehr als lohnen, wenn man auf der schönen Kesselalm angekommen ist. Die Almhütte bietet traditionelle bayerische Gerichte, von deftigen Brotzeiten bis hin zu hausgemachten Kuchen. Eine Stärkung in dieser rustikalen Atmosphäre lässt die Herzen der Wanderer höher schlagen. Die frische Bergluft und die Stille der Natur lassen den Alltagsstress schnell vergessen.

Der Höhepunkt der Wanderung ist sicherlich der spektakuläre Ausblick von der Kesselalm. Die umliegenden Gipfel und Täler erstrecken sich in ihrer vollen Pracht, während die klare Bergluft das Erlebnis noch intensiver gestaltet. Fotografen werden hier eine Vielzahl an Möglichkeiten finden, beeindruckende Aufnahmen zu machen.

Auf dem Rückweg können Wanderer die Schönheit der Strecke erneut genießen, und man entdeckt auf dem Rückweg gerade im oberen Teil des Weges noch einmal die Aussicht, bevor man dann wieder in den Wald geht.

Eine Wanderung vom Wanderparkplatz Birkenstein in der Fischbachau zur Kesselalm verspricht nicht nur sportliche Aktivitäten, sondern auch unvergessliche Naturerlebnisse. Deshalb können wir die Wanderung nur empfehlen, um dem Alltag zu entfliehen und die Schönheit der bayerischen Alpen zu genießen.

Das Fazit unserer Wanderung zur Kesselalm

Fotos unserer Wanderung zur Kesselalm

Unsere Wanderroute zur Kesselalm

Das aktuelle Wetter in Fischbachau

9°C Gefühlt: 9°C
Luftfeuchte: 93% Wolken: 100% Windstärke: 1m/s

Die wichtigsten Daten der Wanderung

Einstufung aus unserer Sicht
Technik
0
Kondition
0

Die Erklärung zur Einstufung der technischen und konditionellen Anforderung findet ihr auf unserer Erklärungsseite.

Nützliche Hinweise zur Wanderung

Anfahrt für die Wanderung zur Kesselalm

Adresse
Birkensteinstraße 96, 83730 Fischbachau
Mit dem Auto
Um nach Fischbachau zu gelangen, muss man entweder über die A995 oder die A99 bis zum Autobahnkreuz München-Süd fahren. Hier wechselt man auf die A8 und folgt der A8 bis zur Ausfahrt 99 Irschenberg. Hier folgen wir der Beschilderung Richtung Fischbachau. In Fischbachau angekommen, folgt man der Beschilderung zur Wallfahrtskapelle Birkenstein.
Mit den öffentlichen
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man vom Münchner Hauptbahnhof in Richtung Bayrischzell und steigt dann am Bahnhof Fischbachau aus. Das ist der Bahnhof in Hammer. Man kann dort seine Wanderung starten und dann an der Leitzach entlanglaufen oder mit dem Bus nach Fischbachau fahren.

Interessante Webseiten zu dieser Wanderung

0 0 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Logo Bergroute

Bergroute ist deine zentrale Anlaufstelle für alles rund um das Thema Wandern in den Bergen. Finde inspirierende Routen, hilfreiche Tipps für die richtige Ausrüstung und spannende Touren berichte. Egal, ob du ein erfahrener Bergsteiger, Wanderer oder ein Spaziergänger bist, bei uns findest du die passenden Informationen, um dein nächstes Abenteuer optimal zu planen.

 

Entdecke aber nicht nur die besten Wanderungen, sondern auch Ausflugstipps für die Freizeitgestaltung rund um die Berge. Von idyllischen Picknickplätzen bis zu aufregenden Touren und Ausflügen – wir bieten vielfältige Ideen, um deine Zeit in den Bergen und um die Berge unvergesslich zu gestalten.

Copyright @2024  All Right Reserved by Bergroute