Startseite WandernChiemgau Durch das Kirchbachtal zur Schlipfgrubalm

Durch das Kirchbachtal zur Schlipfgrubalm

von Bladl
26 Minuten lesen
Schlipfgrubalm

Die Schlipfgrubalm in Brannenburg ist eine schöne Almwirtschaft, die man durch das Kirchbachtal erreichen kann. Die ganzjährig bewirtschaftete Almwirtschaft liegt auf der Südwestseite des Sulzbergs im Kirchbachtal.  Die Wanderung von Brannenburg oder dem Wanderparkplatz Sagbruck ist eine leichte Wanderung, die am Kirchbach entlangführt und problemlos mit Kindern zu bewältigen ist.

Inhaltsverzeichnis

Eine Wanderung auf die Schlipfgrubalm könnte auch einfach verlängert werden, indem man bis zur Schuhbräu-Alm aufsteigt und zwei schöne Almen auf einmal besucht. Wir haben uns aber entschieden, nur die Schlipfgrubalm zu besuchen. Daher war es eine unkomplizierte, aber schöne Wanderung, da wir unsere Wanderung am Wanderparkplatz Sagbruck gestartet haben. Von hier aus geht man direkt auf der Fahrstraße zur Schlipfgrubalm hinauf.

Direkt nach dem Wanderparkplatz gelangt man in den Wald und die Forststraße führt immer am Kirchbach entlang, der jedoch mit seinen Zuläufen und Wasserwiesen sehr beeindruckt. Auf dem kurzen Weg zur Schlipfgrubalm sind anfangs einige steile Rampen vorhanden, bis man die geteerte Forststraße verlässt und auf eine geschotterte Forststraße gelangt. Hier ist man nun direkt neben dem Kirchbach unterwegs, der regelmäßig mit Stufen im Bachbett gebremst wird.

Unser Weg führt uns stetig nach oben und das Laufen neben dem Bach ist angenehm, jedoch ist es an heißen Tagen im letzten Abschnitt nicht mehr so kühl neben dem Bach. In diesem Abschnitt wird der Weg ausschließlich in der Sonne zurückgelegt. Dies führt dazu, dass es in der Mittagszeit sehr heiß wird und nur der erfrischende Gebirgsbach für eine kleine Abkühlung sorgen kann.

Nach etwa einer Stunde gelangt man jedoch bereits zur wunderschönen Schlipfgrubalm, auf der auch die Kühe der Almwirtschaft in Ruhe grasen und die Sonne genießen. Die Schlipfgrubalm bietet mit ihrem netten Besitzer und netten Bedienungen eine tolle Atmosphäre. Neben den selbst gebackenen Kuchen gibt es auch leckere und einfache Gerichte aus der Region. Die Ruhe auf der schnell erreichbaren Alm ist ein idealer Ort, um sich zu entspannen, bevor man sich auf den Rückweg macht.

Auf dem Rückweg hat man den Vorteil, dass man weniger auf den Weg achten muss und somit den Ausblick auf die umliegende Bergwelt genießen kann. Durch einen Besuch der Schlipfgrubalm kann man sich sicher sein, dass man erholt und entspannt in den Alltag zurückkehrt. Es ist möglich, die Wanderung auch mit einem gut ausgestatteten Kinderwagen zu bewältigen. Bei der Anschaffung eines Kinderwagens sollte darauf geachtet werden, dass er für Bergtouren geeignet ist.

Das Fazit unserer Wanderung zur Schlipfgrubalm

Fotos unserer Wanderung zur Schlipfgrubalm

Unsere Wanderroute zur Schlipfgrubalm

Das aktuelle Wetter in Brannenburg

16°C Gefühlt: 15°C
Luftfeuchte: 67% Wolken: 100% Windstärke: 1m/s

Die wichtigsten Daten der Wanderung

Einstufung aus unserer Sicht
Technik
0
Kondition
0

Die Erklärung zur Einstufung der technischen und konditionellen Anforderung findet ihr auf unserer Erklärungsseite.

Nützliche Hinweise zur Wanderung

Anfahrt für die Wanderung zur Almwirtschaft Siebenhütten

Adresse
Wanderparkplatz Sagbruck, Bergstraße 39, 83098 Brannenburg
Mit dem Auto
Um zum Wanderparkplatz Sagbruck zu kommen, fährt man entweder über die Autobahn A995 oder die A 99 bis zum Kreuz München-Süd. Am Kreuz München-Süd fährt man auf die Autobahn A8 in Richtung Salzburg. Man folgt der A8 bis zum Inntal-Dreieck und wechselt dann auf die A93, wo man nach Raubling abfährt und nach Brannenburg fährt. In Brannenburg fährt man weiter in Richtung Flintsbach am Inn bis zur Ampelkreuzung, wo links die Sudelfeldstraße ist. Man fährt nun bis zur Mühlenstraße, in welche man dann rechts einbiegt. Man fährt die Mühlenstraße etwa 500 m bis zur Schrofenstraße. Man folgt der Schrofenstraße bis zum Ende, wo dann der Wanderparkplatz liegt.
Mit den öffentlichen

Vom Münchner Hauptbahnhof fährt man mit dem Zug zum Bahnhof Brannenburg und hier kann man in den Bus zur Wendelstein-Zahnradbahn wechseln. Den Bus verlässt man dann in Brannenburg bei der Veramed Klinik und muss nun rund 1,5 Kilometer bis zum Wanderparkplatz laufen.

Interessante Webseiten zu dieser Wanderung

0 0 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Logo Bergroute

Bergroute ist deine zentrale Anlaufstelle für alles rund um das Thema Wandern in den Bergen. Finde inspirierende Routen, hilfreiche Tipps für die richtige Ausrüstung und spannende Touren berichte. Egal, ob du ein erfahrener Bergsteiger, Wanderer oder ein Spaziergänger bist, bei uns findest du die passenden Informationen, um dein nächstes Abenteuer optimal zu planen.

 

Entdecke aber nicht nur die besten Wanderungen, sondern auch Ausflugstipps für die Freizeitgestaltung rund um die Berge. Von idyllischen Picknickplätzen bis zu aufregenden Touren und Ausflügen – wir bieten vielfältige Ideen, um deine Zeit in den Bergen und um die Berge unvergesslich zu gestalten.

Copyright @2024  All Right Reserved by Bergroute