Startseite Ausflüge Markus Wasmeier, Freilichtmuseum: Eine Zeitreise durch die Geschichte

Markus Wasmeier, Freilichtmuseum: Eine Zeitreise durch die Geschichte

von Bladl
8 Minuten lesen
Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Wir haben an einem schönen Sonntag einen Ausflug an den Schliersee unternommen und das Freilichtmuseum von Markus Wasmeier besucht. Der idyllische Bauerndorf am Schliersee ist ein schönes und kleines Museum, in dem man viel erleben kann.

Inhaltsverzeichnis

Am Sonntagmorgen kamen wir ins Museum und zeigten uns bereits im Eingangsbereich des Museums beeindruckt. Wir haben bisher das Freilichtmuseum Glentleiten besucht, welches deutlich größer und mit mehr Häusern ausgestattet ist. Das Freilichtmuseum von Markus Wasmeier ist wunderschön. Es hat einen besonderen Charme und Charakter.

Markus Wasmeier Freilichtmuseum - Blick auf das Bauerndorf

Am Eingangsbereich befindet sich neben der Kasse, auch der Museumsshop sowie erste Ausstellungsstücke. Nachdem man den Kassenbereich durchquert hat, kann man sich entscheiden, ob man über den breiten Schotterweg oder über den schmalen Wanderweg in das „Almgebiet“ gehen möchte.

Wir haben uns für den schmalen Wanderweg entschieden, der kurz hinter dem Eingangsbereich beginnt und dann direkt hinter dem alten bayerischen Dorf vorbeiläuft. Nach einem kurzen Spaziergang gelangt man an das obere Ende des Dorfes, kurz nach der Heilig-Kreuz-Kapelle.

Markus Wasmeier Freilichtmuseum - Wanderweg

Wir haben zuerst die Heilig-Kreuz-Kapelle und den Lukashof besichtigt, bevor wir auf den Hügel am Dorfrand gegangen sind, um das ganze Dorf zu sehen. Hier kann man schön den großen Biergarten und die dahinter liegende Brotbackstelle sehen. Bei unserem Besuch wurde natürlich auch frisch gebacken. Das gute, frisch aus dem Ofen kommende Brot kann man dann direkt im Dorfladen einkaufen.

Vom Dorfladen aus geht es zum Bienenhaus, das mit einem tollen Haus auf die Besucher wartet. Im Rahmen dieses Hauses, werden sowohl das Leben der Bienen als auch das Imkern erläutert und dargestellt. Auf dem Rückweg lockt der Duft des frischen Brotes direkt in das altbayerische Wirtshaus, in dem man das selbst gebraute Bier bei einem leckeren Essen genießen kann.

Markus Wasmeier Freilichtmuseum - Backhaus

Nachdem man sich gestärkt hat, kann man auch einen Blick in die historische Schöpfbrauerei werfen, um zu sehen, wie vor 300 Jahren das Bier hergestellt wurde. Wer sich für das Brauen interessiert, kann auch zu den entsprechenden Terminen selbst als Brauer in dieser historischen Brauerei tätig werden. Hierfür ist es notwendig, sich entsprechend anzumelden und einen Platz an den fest geplanten Terminen zu reservieren.

Natürlich befindet sich in einem bayerischen Dorf eine Schnapsbrennerei, in der man die Herstellung von Schnaps nachvollziehen kann. Es gehört ebenso dazu, die Handwerkskunst des Schmieds und des Schusters in dem Dorf zu entdecken und zu erfahren. An den vielen Veranstaltungstagen wird das alte Dorfleben wiederbelebt und kann so noch einmal erlebt werden.

Das Museum ist zwar klein, aber es ist gut aufgebaut und bietet einen hohen Erlebniswert. Zusätzlich können die im Dorf hergestellten Waren natürlich auch gekauft werden, wie das Brot oder auch die Schnäpse. Angesichts dessen ist ein Besuch im Dorfladen oder auch ein Einkauf auf dem Rückweg durch das Eingangsgebäude zu empfehlen.

Das Fazit von unserem Besuch im Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Fotos von unserem Besuch im Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Neuer Titel

Nützliche Hinweise zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Das aktuelle Wetter am Schliersee

14°C Gefühlt: 14°C
Luftfeuchte: 92% Wolken 89% Windstärke: 1m/s

Das Markus Wasmeier Freilichtmuseum findet man hier

Anfahrt zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Adresse
Brunnbichl 5, 83727 Schliersee
Mit dem Auto
Mit dem Auto aus Richtung München fährt man über die A8 bis zur Ausfahrt 98 Weyarn und hier dann Richtung Miesbach und Schliersee. In Schliersee fährt man weiter Richtung Bayrischzell am See entlang bis man kurz vor Neuhaus am Bahnübergang links zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum kommt.
Mit den öffentlichen
Vom Münchner Hauptbahnhof fährt man mit der BRB Richtung Bayrischzell und steigt am Bahnhof Neuhaus aus.

Interessante Webseiten zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum

0 0 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Logo Bergroute

Bergroute ist deine zentrale Anlaufstelle für alles rund um das Thema Wandern in den Bergen. Finde inspirierende Routen, hilfreiche Tipps für die richtige Ausrüstung und spannende Touren berichte. Egal, ob du ein erfahrener Bergsteiger, Wanderer oder ein Spaziergänger bist, bei uns findest du die passenden Informationen, um dein nächstes Abenteuer optimal zu planen.

 

Entdecke aber nicht nur die besten Wanderungen, sondern auch Ausflugstipps für die Freizeitgestaltung rund um die Berge. Von idyllischen Picknickplätzen bis zu aufregenden Touren und Ausflügen – wir bieten vielfältige Ideen, um deine Zeit in den Bergen und um die Berge unvergesslich zu gestalten.

Copyright @2024  All Right Reserved by Bergroute