Startseite WandernChiemgau Wanderung von Rimsting zur Ratzinger Höhe und dem Berggasthof Weingarten

Wanderung von Rimsting zur Ratzinger Höhe und dem Berggasthof Weingarten

von Bladl
Veröffentlicht: Aktualisiert: 23 Minuten lesen
Rimsting Mammut

Spontan entschlossen wir uns, eine kleine Wanderung von Rimsting zur Ratzinger Höhe und zum Berggasthof Weingarten zu unternehmen. Rimsting ist ein Luftkurort am Chiemsee und verfügt daher über einige kleine, aber feine Wanderwege. Die kleine Wanderung zur Ratzinger Höhe und zum Berggasthof Weingarten ist ideal für Kinder.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Wanderung begann am Friedhof in Rimsting und führte uns über den Friedhof in Richtung Berggasthof Weingarten. Es ist jedoch möglich, diese Wanderung in beliebiger Länge zu unternehmen, je nachdem, was man will. Zunächst wandern wir über einen Hohlweg im Wald, bevor wir den Blick über die ausgedehnten Wiesenflächen schweifen lassen und ein Mammut entdecken. Es befindet sich an unserem Wanderweg und stellt selbstverständlich das erste kleine Vergnügen für Kinder dar.

Wir laufen auf einem breiten Fahrweg durch die Wiesen von Rimsting, bevor wir bei einem kleinen Anstieg in den Wald hineinlaufen, was im Sommer sehr angenehm ist, da man dort häufiger in der Sonne läuft. Nach dem Waldstück gelangen wir zu einem Bauernhof, an dem wir die Straße überqueren müssen, da auf der anderen Straßenseite ein schmaler Wiesenweg weitergeht.

Über den Wiesenweg gelangen wir nun wieder in den Wald, wo wir einen Ruheplatz mit Aussicht finden. Die Aussicht kann je nach Jahreszeit etwas zugewachsen sein, aber man kann dieses schattige Plätzchen natürlich für eine kurze Pause nutzen, bevor der Wanderweg im Wald weiter bergauf führt. Es handelt sich jetzt um einen reinen Wald- oder Wanderweg, der auch an einigen Stellen schmäler ist. Vor allem, wenn es vorher einige Regentage gab, ist der Weg hier sehr rutschig und schlammig. Entlang des Waldweges gelangen wir erneut auf einen Wiesenweg, der uns durch die Wiesen der umliegenden Bauernhöfe führt. Nach etwa einer Stunde kann man den Berggasthof Weingarten auf der Anhöhe sehen.

Wir laufen hier noch einen kleinen Bogen, da wir durch die Bauernhöfe auf der Anhöhe und die Ratzinger Höhe laufen möchten. Selbstverständlich könnte man auch direkt zum Berggasthof Weingarten gelangen, wenn man links herumgeht. Wir gehen die Straße rechtsherum, da wir auf die Ratzinger Höhe wollen. Bei schönem Wetter bietet die Ratzinger Höhe einen atemberaubenden Ausblick auf den Chiemgau und den Chiemsee. Natürlich besteht hier auch die Möglichkeit, den Aussichtsturm auf der Ratzinger Höhe zu besuchen. Bedauerlicherweise war unser Ausblick bei unserem Besuch stark beeinträchtigt, da es keine schöne Fernsicht gab. Anschließend besuchten wir den Berggasthof Weingarten, der einen schönen Spielplatz für Kinder hat. Der Berggasthof ist derzeit geschlossen und nur der Hotelbetrieb ist noch aktiv. Auf der Webseite vom Berggasthof Weingarten könnt ihr mehr Informationen finden.

Im Allgemeinen empfehlen wir den Besuch des Berggasthofs Weingarten, da man von der wunderschönen Terrasse aus einen atemberaubenden Ausblick auf den Chiemgau hat und das Essen bei unseren vorherigen Besuchen stets gut war. Wir haben auch den Hinweg als Rückweg genutzt und keine Rundtour unternommen, was die Attraktivität der Wanderung jedoch nicht beeinträchtigt hat.

Die Wanderung ist grundsätzlich für jeden geeignet, der eine kleine Wanderung plant und die herrliche Aussicht auf den Chiemgau sucht. Es wäre natürlich ideal, wenn man das Ganze erneut mit einem Besuch des Berggasthofs kombinieren könnte, jedoch gibt es auf der Wanderung auch so einige Plätze, an denen man sich dann entspannen und den Chiemgau in Ruhe genießen kann.

Neue INFO: Bedauerlicherweise wurde der Spielplatz die letzten Monate auch abgebaut.

Das Fazit unserer Wanderung zur Ratzinger Höhe

Fotos unserer Wanderung zur Ratzinger Höhe

Unsere Wanderroute zur Ratzinger Höhe

Das aktuelle Wetter in Rimsting

15°C Gefühlt: 15°C
Luftfeuchte: 91% Wolken: 100% Windstärke: 1m/s

Die wichtigsten Daten der Wanderung

Einstufung aus unserer Sicht
Technik
0
Kondition
0

Die Erklärung zur Einstufung der technischen und konditionellen Anforderung findet ihr auf unserer Erklärungsseite.

Nützliche Hinweise zur Wanderung

Anfahrt für die Wanderung zur Almwirtschaft Siebenhütten

Adresse

Westenstraße 23-7, 83253 Rimsting

Mit dem Auto

Die Anreise mit dem Auto erfolgt am bequemsten über die A995 oder die A99 bis zum Kreuz München-Süd. Am Kreuz München-Süd wechselt man dann auf die Autobahn A8 in Richtung Salzburg. Auf der A8 fährt man bis zur Ausfahrt 105 Frasdorf und am Ende der Ausfahrt fährt man rechts Richtung Rimsting bzw. Prien am Chiemsee. Man folgt der Straße bis kurz vor Prien am Chiemsee. Dann muss man noch einmal links nach Rimsting fahren.

Mit den öffentlichen

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man vom Münchner Hauptbahnhof mit der BRB RE in Richtung Salzburg Hauptbahnhof. Man steigt in Bad Endorf aus und fährt mit der Buslinie 488 nach Prien am Chiemsee. Der Bus fährt direkt durch Rimsting und somit verlässt man hier den Bus und beginnt die Wanderung.

Interessante Webseiten zu dieser Wanderung

0 0 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Logo Bergroute

Bergroute ist deine zentrale Anlaufstelle für alles rund um das Thema Wandern in den Bergen. Finde inspirierende Routen, hilfreiche Tipps für die richtige Ausrüstung und spannende Touren berichte. Egal, ob du ein erfahrener Bergsteiger, Wanderer oder ein Spaziergänger bist, bei uns findest du die passenden Informationen, um dein nächstes Abenteuer optimal zu planen.

 

Entdecke aber nicht nur die besten Wanderungen, sondern auch Ausflugstipps für die Freizeitgestaltung rund um die Berge. Von idyllischen Picknickplätzen bis zu aufregenden Touren und Ausflügen – wir bieten vielfältige Ideen, um deine Zeit in den Bergen und um die Berge unvergesslich zu gestalten.

Copyright @2024  All Right Reserved by Bergroute