Startseite WandernChiemgau Am Samerberg über die Kräuterwiese zur Käser-Alm

Am Samerberg über die Kräuterwiese zur Käser-Alm

Alm für Jung und Alt

von Bladl
Veröffentlicht: Aktualisiert: 34 Minuten lesen

Wir waren wieder einmal unterwegs auf eine familienfreundliche Wanderung am Samerberg. Das Samerberg Wandergebiet ist ein sehr beliebtes Gebiet für Wanderer und Mountainbiker. Zum Wandern findet man rund um den Samerberg in Grainbach viele leichte, mittlere, aber auch schwierigere Bergtouren. Wir haben uns für die Wanderung zur Käser-Alm entschieden, welche auf verschiedenen Wegen vorgenommen werden kann.

Inhaltsverzeichnis

An einem herrlichen sonnigen und heißen Tag sind wir früh vom Parkplatz Hochriesbahn gestartet und hatten uns für einen Rundweg über Ried und die Kräuterwiese entschieden. So sind wir vom Parkplatz erst einmal ein kleines Stück zurück in den Ort Grainbach gelaufen, wo wir am Getränkemarkt vorbei und kurz vor dem Dorfcafe dann rechts Richtung Ried und Kräuterwiese abgebogen sind.

bergroute-kaeser-alm-2013-28

Auf der Straße durch den Ort ging es dann langsam aus Grainbach heraus auf einer Teerstraße hoch Richtung Ried. Wer eine Kühltasche dabei hat, kann hier am „Hofladen“ unterwegs auch einen hervorragenden Käse einpacken und mitnehmen. Die Straße führt vorbei an kleineren Höfen und Wiesen immer stetig leicht steigend. Nach Ried geht es dann hoch in den Wald, wo man am Waldrand eine gute Bank mit einer großartigen Aussicht für eine erste kurze Rast finden kann. Hier hat man einen herrlichen Blick auf den Chiemgau und kann die Ruhe am Waldrand genießen.

Nun geht es schön schattig hoch durch den Wald auf einer weiterhin geteerten Forststraße, bis man die ersten Weidebereiche erreicht. Die Forststraße schlängelt sich langsam und stetig steigend nach oben, mit wenigen steileren Rampen. Der größte Teil des Anstiegs liegt hier aber immer wieder im schattigen Wald, was gerade an sehr warmen und sonnigen Tagen wie heute sehr angenehm ist. Im oberen Teil des Anstiegs findet man noch zwei Bänke für eine kurze Verschnaufpause, bei denen man schön über Almwiesen schauen kann.
bergroute-kaeser-alm-2013-09

Nach der letzten Bank kommt dann auch der letzte Anstieg und wenn man diesen dann erreicht hat, geht es kurz bergab, wo dann auch die geteerte Forststraße endet und man auf einem geschotterten Waldweg jetzt an die Kreuzung des Kräuterwiesenrundwegs kommt. Wir gehen hier indessen links weiter Richtung Kräuterwiese und vorbei am historischen Grenzstein der ehemaligen adeligen Gerichtsherrschaft Hohenaschau und dem Gericht Rosenheim. Der erste Anblick wäre erst einmal ein großer Felsbrocken, aber dank der Ortsgeschichtlichen Informationstafel erfährt man hier mehr über den Stein.

Kurz nach dem Grenzstein kommen wir aus dem schönen schattigen Wald raus auf die Wiesenflächen und entdecken dann auch schon das Schild „Kräuterwiese“ dem wir nun rechtsherum weiter folgen und auf die großen Kräuterwiesen gelangen. Hier auf dem freien Gelände läuft man dann den meist flachen Rundweg über die Kräuterwiese in Richtung Käser-Alm. Über einige Weidegatter hinweg und vorbei an den entspannten Kühen geht es jetzt zügig zur Käser-Alm.

bergroute-kaeser-alm-2013-22

Die Käser-Alm selbst liegt ebenfalls auf einer großen Weidefläche, mit einem wunderschönen Ausblick auf die Hochries-Bergstation kann man immer wieder die vorbeifahrende Kabinengondel und Ruhe genießen. Der liebevoll angelegte Kinderspielplatz ist gerade für die Kleinen sicherlich eine schöne Ablenkung, während wir bei einem kühlen Getränk, leckerer Brotzeit oder einem frisch zubereiteten Kaiserschmarrn (Achtung nur zu bestimmten Zeiten und nicht bei Hochbetrieb) ist der Aufenthalt auf der Käser-Alm jede Mühe der Wanderung wert.

Für unseren Rückweg haben wir dann den direkten Fahrweg gewählt, welcher am Bikepark vorbeiführt. Hier auf dem Fahrweg ist ein reger Verkehr, da die Biker des Bikeparks diesen zur Anfahrt nutzen. Der steile Fahrweg ist auch der kürzeste Weg ins Tal oder umgekehrt, um den Aufstieg zu meistern. Mit nur knapp 3 km ist dieser kurz aber steil und komplett geteert. Sodass wir unseren Abstieg in gemütlichen 40 Minuten vorgenommen haben, was in der Nachmittagssonne auch gut so ist, da der größte Teil dieses Weges in der Sonne liegt.

Unser Fazit zur Wanderung auf die Käser-Alm

Fotos von unserer Wanderung auf die Käser-Alm

Unsere Wanderroute auf die Käser-Alm

Das aktuelle Wetter in Grainbach

20°C Gefühlt: 20°C
Luftfeuchte: 73% Wolken: 65% Windgeschwindigkeit: 2m/s Windrichtung: 53deg

Die wichtigsten Daten der Wanderung

Einstufung aus unserer Sicht
Technik
0
Kondition
0

Die Erklärung zur Einstufung der technischen und konditionellen Anforderung findet ihr auf unserer Erklärungsseite.

Nützliche Hinweise zur Wanderung

Anfahrt zur Wanderung auf die Käser-Alm

Adresse

Hochriesstraße 80, 83122 Samerberg

Mit dem Auto
Von München kommend fährt man die A8 Richtung Salzburg und auf der A8 nimmt man dann die Ausfahrt 104 Achenmühle. Wenn man die Abfahrt runterfährt, muss man dann am Ende der Abfahrt direkt Links Richtung Achenmühle. In Achenmühle geht es dann rechts Weg in Richtung Samerberg bzw. Grainbach. Hier fährt man nun die Bergserpentinen hoch bis zur Abzweigung nach Grainbach. Hier fährt man durch den Ort hoch zur Hochriesbahn.
Mit den öffentlichen
Vom Münchner Hauptbahnhof fährt man mit dem Zug der Regionalbahn in Richtung Prien am Chiemsee. Von hieraus muss man dann mit dem Bus weiter nach Grainbach fahren.

Interessante Webseiten zu dieser Wanderung

0 0 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Logo Bergroute

Bergroute ist deine zentrale Anlaufstelle für alles rund um das Thema Wandern in den Bergen. Finde inspirierende Routen, hilfreiche Tipps für die richtige Ausrüstung und spannende Touren berichte. Egal, ob du ein erfahrener Bergsteiger, Wanderer oder ein Spaziergänger bist, bei uns findest du die passenden Informationen, um dein nächstes Abenteuer optimal zu planen.

 

Entdecke aber nicht nur die besten Wanderungen, sondern auch Ausflugstipps für die Freizeitgestaltung rund um die Berge. Von idyllischen Picknickplätzen bis zu aufregenden Touren und Ausflügen – wir bieten vielfältige Ideen, um deine Zeit in den Bergen und um die Berge unvergesslich zu gestalten.

Copyright @2024  All Right Reserved by Bergroute